Leserstimmen

Kaum erschienen, und schon gibt es begeisterte Rückmeldungen – vielen Dank dafür! Wir freuen uns auf viele weitere Kommentare (wie bei unserem ersten Buch…) und werden sie gerne hier veröffentlichen.

Was Leserinnen und Leser zu unserem Buch sagen.

Das sieht ja nach einem absoluten Mammutwerk aus, das vor Inhalt nur so platzt, und die Modelle machen Lust auf’s Losbauen. Die community kann Euch dankbar sein, dass das Thema ft durch Euch so kompetent und professionell am Buchmarkt vertreten ist.

Jan, 16.05.2020

So auf den ersten Blick, ohne detaillertes Lesen, schätze ich mal so: Euer erstes Buch hat die Messlatte schon sehr hoch gelegt, dieses Buch legt sie deutlichst viel höher!!!! Eine offizielle Bewertung werde ich aber erst schreiben, wenn ich brauchbar durch die über 400 Seiten durch bin.

elektrolutz, 03.06.2020

Zunächst möchte ich Ihnen für das Buch „fischertechnik-Roboter mit Arduino“ ein ganz großes Lob aussprechen. Schon seit längerer Zeit hatte ich auf die Veröffentlichung mit großer Vorfreude gewartet. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil. Sie wurden schon allein bei der Durchsicht des Buches weit übertroffen. (…) Auf jeden Fall animiert das Buch dazu, schnellstmöglich mit dem Bau der Modelle und der Programmierung zu beginnen.

Reinhard Alexander, 13.06.2020

Das Buch ist prima! Langeweile ade…

Robert Jungert, 08.06.2020

Vielen Dank für dieses gelungene Buch über fischertechnik-Roboter.

Angekor, 11.06.2020

Ein wunderbares Buch, auf das ich schon die ganze Zeit gewartet habe! Mir haben besonders die drei Roboter gefallen, die man neben zwei weiteren Modellen bauen kann. Der Greifroboter ist sehr raffiniert gelöst. Der Delta-Roboter fasziniert durch seine schnelle Bewegung. Und der Plotter greift eine erstaunlich alte Technik auf (ca. 1985 und früher), die aktueller ist denn je. So wird schön veranschaulicht, wie z.B. 3D-Drucker funktionieren, die im Grunde auch nichts anderes sind als Plotter, die halt Schicht für Schicht 2D-Plots ausführen.

Mit dem Arduino kann man günstig Modelle Steuern. Die direkte Positionsabfrage über Potentiometer ist sehr schnell und für Teach-In Zwecke (anlernen von Robotern) extrem gut geeignet.

Es werden detailliert die Programme erklärt. Nun kann man endlich ferngesteuerte Modelle auch mit der Fernsehfernbedienung steuern. Oder mit einem günstigen Wii-Controller „Nunchuk“. Es sind zusammenfassend in dem Buch sehr schöne fischertechnik-Modelle, und man bekommt sehr gut vermittelt, wie man diese günstig mit einem Arduino steuern kann.

Andreas Gürten, 04.06.2020

Da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen – schon das Gewicht des Buches ist beeindruckend, und der Inhalt ist erst recht hervorragend aufbereitet. (…)

steffalk, 29.05.2020

Auch bei mir ist das Schwergewicht eingetroffen, ich finde es ist klasse geworden, das lange Warten hat sich gelohnt.

Sulu007, 29.05.2020

Definitiv nichts für Dünnbrettbohrer. Wenn jetzt meine anderen ft-Projekte keine Fortschritte machen, wisst Ihr, womit ich jetzt meine Freizeit verbringe.

Esther, 29.05.2020

Ich habe das Buch seit heute in den Händen und bin schwer beeindruckt! Wobei „schwer“ wörtlich zu nehmen ist. Über 400 hochinteressante Seiten, voller Hintergrundinfos, sowie Tipps und Tricks. Ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll. Das Ganze ist hochprofessionell und ohne belangloses Geschwafel, nur um die Seiten zu füllen. Bin echt begeistert!

Pilami, 20.05.2020

Hervorragend! Wie elektrolutz schon schreibt: das wird ein paar Wochen dauern, bis eine gerechte Bewertung möglich ist. Nur so viel: Einführung in Arduino und Komponenten: wirklich sehr gut. Bilder zu den Modellen: besser als im ersten Buch, a.) gefühlt mehr, b.) Details besser erkennbar.

Erstes Ziel (habe ich mir seit ich das Ding in Karlsruhe gesehen hatte und als ehemaliger ABB Mitarbeiter schon lange gewünscht) natürlich der Delta. So, jetzt muss ich zum Bauen … Danke!

Matthias Dettmer, 10.06.2020

Wir freuen uns über weitere Stimmen zu unserem Buch.